CSD Lübeck vor dem Start: So sieht das Programm 2022 aus

CSD Lübeck 2022 Programm

Am Montag, 15. August, beginnt in Lübeck die CSD-Woche. Das Programm des Christopher-Street-Day in der Hansestadt ist wieder vielfältig, das Motto des CSD lautet 2022 „#selbstbestimmt“.

Regenbogenflaggen wehen in Lübeck

Schon traditionell startet die CSD-Woche in Lübeck mit dem Aufziehen der Regenbogenflaggen am Rathaus. Die Zeremonie beginnt um 18 Uhr. Bereits um 16 Uhr werden die Regenbogenflaggen in diesem Jahr auch vor dem Theater Lübeck aufgezogen. Ab 22 Uhr ist dann auch die Kirche St. Marien wieder bunt beleuchtet. Wer möchte, kann direkt in der Kirche dabei sein.

Beliebter Stadtrundgang der Lübecker Aids-Hilfe

Am Dienstag, 16. August, werden ebenfalls Regenbogenflaggen gehisst. Um 10 Uhr beginnt eine entsprechende Zeremonie an der Technischen Hochschule, um 11 Uhr folgt das UKSH. Am Dienstagabend dürft Ihr Euch auf den beliebten Stadtrundgang „Über rote Lichter und rote Kondome – Verstecktes hinter rotem Backstein“ freuen. Der Rundgang zu vielen früheren schwulen Stätten beginnt um 18 Uhr an der Lübecker Aids-Hilfe, Kreuzweg 2.

Transkino zum CSD

„CSD goes Filmhaus“ ist das Motto des Mittwochs der Pride-Week in Lübeck! Um 20 Uhr gibt es in dem Kino in der Königstraße den Film „Port Authority“ zu sehen. Darin geht es um Transidentität, um die Ballroom-Kultur in New York City und um Rollenbilder. Tickets kosten 9,50 Euro.

Fetisch-Veranstaltung, Lesung im Willy-Brandt-Haus

Ein Event für Frauen veranstaltet die Lübecker Aids-Hilfe am Donnerstag, 18. August, ab 19 Uhr. „Ich packe meinen Fetischkoffer“ lädt Frauen ein, sich in humorvoller Weise mit dem Thema „Fetisch“ zu befassen. Für den Abend ist eine Anmeldung erforderlich unter info@luebecker-aids-hilfe.de. Ab 20 Uhr liest der Lübecker Journalist Oliver Pries im Willy-Brandt-Haus „Queere Lebensgeschichten aus Schleswig-Holstein“. Gesammelt hat er sie für eine neue Broschüre des CSD-Vereins. Die Lesung mit Musik umfasst die Jahrzehnte 1960 bis 2020. Eintritt frei!

CSD-Warmup-Disco am Freitag

Am Freitag, 19. August, gibt es auf dem Markt am Rathaus eine CSD-Warmup-Disco. Der Resident-DJ der Pridenight – DJ Jedt – will den Markt dann zum größten Dancefloor der Stadt machen. An Gastropavillons könnt Ihr Euch auch erfrischen. Wer mag, kann um 18 Uhr den CSD-Eröffnungsgottesdienst in der Marienkirche besuchen.

CSD-Demo und Straßenfest auf dem Markt in Lübeck

In diesem Jahr gibt es endlich auch wieder eine CSD-Demo in Lübeck! Zwei Jahre lang war sie wegen Corona ausgefallen. 2022 startet die Parade um 12 Uhr am Markt. Sie führt dann durch die gesamte Lübecker Innenstadt. Bereits um 11 Uhr beginnt das CSD-Straßenfest auf dem Markt. Dort gibt es Live-Musik, unter anderem mit den Bands „Friend’tett“, „Part of the Art“ und „Access Icarus“. Auf eine CSD-Party muss Lübeck in diesem Jahr leider wieder verzichten. Wegen der Corona-Gefahr wäre die Organisation zu aufwändig gewesen.

Weitere Informationen

Das gesamte Programm des Lübecker CSD 2022 findet Ihr auf www.luebeck-pride.de.

Spread the love
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.