„Matthias & Maxime“: Queerer Film läuft im Kommunalen Kino Lübeck

Matthias Maxime Lübeck DolanMit „Matthias & Maxime“ kommt ein lange erwartetet queerer Film in Lübeck ins Kino. Der Film von Regisseur erzählt die Geschichte zweier Freunde, die plötzlich Gefühle füreinander entwickeln. Ab Donnerstag ist der Film im Kommunalen Kino zu sehen.

Faszinierender Filmemacher: Xavier Dolan

Xavier Dolan hat einige der faszinierendsten Filme der vergangenen Jahre gedreht. In seinen Werken lotet der gerade einmal 32-jährige Frankokanadier die Grenzen des menschlichen Miteinanders aus. So entstanden hochgradig emotionale Werke wie „Herzensbrecher“, „Laurence Anyways“, „Sag nicht, wer Du bist“ oder auch „Mommy“. Immer wieder ist der schwule Filmemacher in seinen Filmen auch als Darsteller zu erleben. So auch in „Matthias & Maxime“.

Zwei Freunde entdecken Gefühle füreinander

Maxime (Xavier Dolan) und Matthias (Gabriel D’Almeida Freitas) sind seit ihrer Kindheit beste Freunde. Doch nun sollen sich ihre Wege trennen. Denn Maxime will für ein Jahr nach Australien gehen. Matthias ist gerade dabei, eine Familie zu gründen. Doch plötzlich ändert sich alles. Denn für ein Filmprojekt sollen sich die beiden Freunde küssen. Dadurch erwachen ungeahnte Gefühle in den beiden Männern…

Keine ganz neue Story

Zugegeben: Ganz neu ist die Story über zwei Freunde, die plötzlich Gefühle füreinander entwickeln, nicht. Doch Xavier Dolan wäre nicht der gefeierte Regisseur, wenn er dieser Geschichte nicht auch neue Aspekte abgewinnen könnte.

„Matthias & Maxime“ läuft im Kommunale Kino Lübeck

„Matthias & Maxime“ ist bereits 2019 entstanden und lag aufgrund der Corona-Pandemie erst einmal auf Halde. Nun ist der Film, der auch im Wettbewerb der Filmfestspiele in Cannes gelaufen ist, im Kommunalen Kino in Lübeck zu sehen. Starttag ist Donnerstag, 29. Juli. Der Film abwechseln im Original mit deutschen Untertiteln und in der deutschen Fassung gezeigt.

Tickets gibt es auf www.kinokoki.de.

Foto: Pro Fun

Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.