Lambda::nord sucht Sozialarbeiter*in und Teamkoordination „SCHLAU“

Dieser Artikel ist gesponsert und damit Werbung.

Lambda Schlau Lübeck StellenDas Jugendnetzwerk lambda::nord e.V. hat zwei Stellen ausgeschrieben. Der Verein sucht eine*n Sozialarbeiter*in und eine Teamkoordination für das Projekt „SCHLAU Lübeck“. Beide Stellen sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt ausgeschrieben, Bewerbungen sind ab sofort möglich.

Lambda::nord: Angebote für Jugendliche und junge Erwachsene

Lambda::nord e.V. gibt es in Lübeck schon seit vielen Jahren. Der Verein bietet lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans*, inter* und queeren Jugendlichen und jungen Erwachsenen viele Angebote. Zum Beispiel gibt es die Jugendgruppe „Rosa Einhorn Brigade“, auch das überregionale Projekt „SCHLAU“ Lübeck liegt in der Hansestadt in Verantwortung von lambda::nord e.V.. Das Projekt leistet wichtige Bildungs-, Antidiskriminierungs- und Aufklärungsarbeit zu geschlechtlicher und sexueller Vielfalt an den Schulen.

Teamkoordination für das Projekt „SCHLAU“ gesucht

Für dieses Projekt sucht lambda::nord e.V. nun einen Menschen, der die Teamkoordination übernehmen möchte. Die Stelle ist ausgeschrieben mit 30 Stunden im Monat auf Minijobbasis. Kernaufgaben sind die Kommunikation mit den schulischen Einrichtungen, die Koordination der Workshops und deren Durchführung und die Begleitung der Teamenden. Hier gelangt Ihr direkt zu der Ausschreibung der Stelle.

Sozialarbeiter*in in Vollzeit

Außerdem wird bei lambda::nord derzeit ein*e Sozialarbeiter*in gesucht. Diese Stelle ist zunächst in Vollzeit ausgeschrieben, perspektivisch aber in Teilzeit. Bewerber*innen müssen ein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit oder eine vergleichbare Qualifikation vorweisen können. Außerdem wünscht sich der Verein bestenfalls sehr gute Kenntnisse und Sensibilität im Umgang mit LSBTIQ*-Themen. In der Verantwortung der Stelle liegt die Koordination und Durchführung der queeren Jugendarbeit, die Koordination der ehrenamtlich Mitarbeitenden sowie die Weiterentwicklung der Jugendarbeit. Die Stelle ist neu geschaffen worden. Die gehaltliche Eingruppierung erfolgt nach TV-L S (S12). Wer mehr über die Stelle erfahren möchte, findet die Infos hier.

 

Dieser Artikel ist gesponsert und damit Werbung.
Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.