Lübeck: Zweiter Termin für beliebten Stadtrundgang der Aids-Hilfe

Stadtrundgang eigentlich in der CSD-Woche

Der Stadtrundgang „Über rote Lichter und rote Kondome – Verstecktes hinter rotem Backstein“ zählt seit vielen Jahren zu den Höhepunkten der CSD-Woche. In diesem Jahr gibt es nun einen zweiten Termin für den Spaziergang.

Führung zu Schauplätzen des schwulen Lebens

Corona macht vieles anders. So musste die Teilnehmerzahl des Stadtrundgangs im August minimiert werden. Um denen, die nicht teilnehmen konnten, eine Chance zu geben, lädt die Lübecker Aids-Hilfe als Veranstalter nun zu einem weiteren Termin ein: Am Dienstag, 24. Oktober, führt der Walk nun den Schauplätzen des schwulen Lebens in Lübeck und weiteren Orten, zum Beispiel in die Clemensstraße und zu einem Pornokino.

Schwester der perpetuellen Indulgenz ist mit dabei

„Wir begeben uns auf die Spuren der Vergangenheit, besuchen Orte der Lust, Erotik und des Leids, um
schließlich wieder die Freuden der Gegenwart zu genießen: ein zwei- bis zweieinhalbstündiger
Stadtrundgang mit besonderer Aufregung, besonderen Überraschungen und besonderem Genuss, der
mit Schwester Rosa (von den „Schwestern der perpetuellen Indulgenz“, die Red.) auch noch verspricht, besonders fröhlich zu werden“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Anmeldung nötig

Wegen Corona ist die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzt. Daher wird um vorherige Anmeldung unter Telefon 0451 – 72551 oder info@luebecker-aids-hilfe.de. Es werden Kontaktdaten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhoben.
Termin: Sonnabend 24. Oktober, 15.30 Uhr. Treffpunkt: Lübecker Aids-Hilfe, Kreuzweg 2 (in der Nähe des Bahnhofs).
Spread the love
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.